Lippenaufbau und Faltenreduktion mit dem IRI Hyaluron Pen von YAVU

Jetzt neu, Hyaluronbehandlung ohne Spritze!

Attraktive Frau mit Hyaluron behandelten LippenMit dem innovativen Hyaluron Pen gibt es jetzt eine non-invasive Methode nadelfrei einen Volumenaufbau, sowie eine Konturenverbesserung des Gesichts zu erreichen. Der Hyaluron Pen ist so konzipiert, dass er mit hohem Druck die Hyaluronsäure unter die Haut führt, dabei aber nur die oberen Hautschichten erreicht.

Die Behandlung kann auf folgende Bereiche angewendet werden:

  • Volumenaufbau von Lippen
  • Faltenreduktion der Nasolabial Falten
  • Faltenreduktion der Krähenfüße
  • Volumenaufbau der Wangen und des Gesichtes
  • Faltenreduktion der Stirn

Die Vorteile der Behandlung mit dem Hyaluron Pen

  • Non-invasiv
  • Keine Spritzen
  • Keine OP
  • Hinterlässt keine dauerhaften Narben
  • Geringe Schmerzbelastung
  • Schneller Eingriff
  • Sofortiger Effekt
  • Kostengünstig
  • Arbeitet präzise

Preise

Erstbehandlung

  • 12 mg Hyaluron: 1ml 129,- Euro jedes weitere ml während der Behandlung 99,- Euro
  • 24 mg Hyaluron: 1ml 240,- Euro jedes weitere ml während der Behandlung 200,- Euro

Nachbehandlung innerhalb 3-4 Wochen

  • 12 mg Hyaluron: 99,- Euro
  • 24 mg Hyaluron: 200,- Euro nach 3 Monaten

Sie haben Fragen zur Hyaluron-Behandlung in Stuttgart, kontaktieren Sie uns einfach, wir beraten Sie gerne!

+49 711 65 66 686


Wie funktioniert der IRI – Hyaluron Pen?

Attraktive Frau, behandelt mit dem IRI Hyaluron Pen Das Hyaluron wird mit hohem Druck über das Multischuss-System ganz ohne Nadeln und Spritzen in die oberen Schichten der Haut geschleust. Die Haltbarkeit des angelegten Depots beträgt bis zu 6 Monaten. Die Haltbarkeit des Depots kann deutlich verlängert werden mit einer erneuten Behandlung nach ca. 4 Wochen mit der Hälfte des Materials.

Bei der Faltenbehandlung wird die Hyaluronsäure gezielt in die mittleren bis tiefen Hautschichten eingeschleust. Abhängig von der Position und der Art der Falten kann das Hyaluron entsprechend der verwendeten Füllmänge einen länger anhaltenden Effekt erzielen. Durch das Hyaluron wird Feuchtigkeit in der Haut gebunden, das hat den Effekt einer Unterfütterung die unsere störenden Fältchen abmildert und uns ein jüngeres, frischeres Aussehen verleiht.

Gibt es Nebenwirkungen?

Es kann vorkommen, das es nach einer Behandlung zu Hautrötungen, Schwellungen und blauen Flecken auftreten. Nach 2-3 Tagen sind diese Hautirritationen in der Regel abgeklungen. Handelsübliches Make-Up solle bis 24 Stunden nach der Behandlung nicht verwendet werden. Die Reinigung der Haut sollte in dieser Zeit nur schonend erfolgen. Bei Bedarf die betreffenden Hautstellen desinfizieren.

Durch das Druckluftverfahren werden kleine Öffnungen in der Haut erzeugt, durch die das Hyaluron eingeschleust wird. Die behandelten Stellen bitte vorsichtig reinigen, durch leichtes tupfen, nicht reiben und bei Bedarf desinfizieren. Auf Sauna und Schwimmen sollte im Anschluss verzichtet werden. Auf Solarium und starke Sonneneinstrahlung sollte mindestens 7 Tage vor und nach der Behandlung verzichtet werden. Der Aufpolsterungseffekt durch das eingebrachte Hyaluron ist sofort zu erkennen und überdauert normalerweise bis zu 3 Monaten. Für eine längere Haltbarkeit sollten die behandelten Bereiche nach etwa 4 Wochen noch einmal aufgefrischt werden. Dabei reicht es die hälfte des vorher verwendenden Materials an Hyaluron einzubringen. Hyaluron wird vom Körper natürlich abgebaut und auch nach jahrelangem Einsatz der Substanz wurden keine Langzeitnebenwirkungen festgestellt.