Wimpernlifting

Wimpernlifting in Stuttgart

INFO 1 – Umschreiben:

https://www.augenmanufaktur.de/2017/03/20/new-die-wimpernlaminierung-das-upgrade-zum-wimpernlifting-kommt/

NEW! Die Wimpernlaminierung – Das UpGrade zum Wimpernlifting kommt

Unser Wimpernlifting sollte den Meisten unter euch sehr gut bekannt sein. Es ist eines der beliebtesten Treatments in unseren Beautylounges und wird gerne als natürliche Alternative zu Wimpernextensions gewählt.
Zwei neue Produkte, die in den üblichen Ablauf der Behandlung eingebaut werden, sorgen für ein noch intensiveres und gleichzeitig pflegendes Ergebnis!

KeratinBooster

Das erste neue Produkt unseres Augenmanufaktur Wimpernliftings, ist der KeratinBooster.
Wie der Name schon erahnen lässt ist in ihm Keratin enthalten. Einigen von euch mag dieser Inhaltsstoff bereits aus der Haarpflege ein Name sein! Haare bestehen nämlich zu einem Großteil aus Keratin, weshalb Pflegeprodukte mit Keratinbausteinen genutzt werden, um angeraute oder gebrochene Haarstrukturen wieder aufzufüllen. Dadurch wird das Haar gestärkt und wieder aufgebaut.

Nach dem gleichen Prinzip funktioniert auch unser KeratinBooster! Denn auch deine Wimpern bestehen aus Keratin und sind genauso aufgebaut wie die Haare auf deinem Kopf.
Beim Wimpernlifting wird diese Struktur geöffnet, so dass sie rau wird und verformbar wird, um den Schwung in die Wimpern zu bekommen. Dank des KeratinBoosters wird die geöffnete Struktur jetzt optimal geschlossen und die Wimpern damit aufgebaut. Deine Wimpern sind somit nach der Behandlung perfekt regeneriert und wirken kräftiger, was zu einem noch vollerem Endergebnis fürt. Also eine regelrechte Win-Win-Situation!

Booster deshalb, da unser Augenmanufaktur Produkt besonders intensiv ist. Es reicht eine Einwirkzeit von nur einer Minute, um den Effekt zu erhalten. Danach kann die Behandlung sofort fortgesetzt werden.

Der KeratinBooster wird nach dem Färben, oder wenn das Färben ausgelassen wird, nach dem Abtragen unserer PowerFix Lotion aufgetragen. Es werden keine Schritte ausgelassen, sondern lediglich das Auftragen des KeratinBoosters hinten dran gehängt.

ColourBooster

Nach dem KeratinBooster folgt Schritt zwei: der ColourBooster. Dabei handelt es sich einfach um eine Art intensiver Pflegekur für deine Wimpern, die gleichzeitig eine Schutzschicht um die Wimpern bildet, auch Coating genannt. Der Clou bei unserem Coating: die schwarze Farbe!
Somit versiegelt der ColourBooster die Wimpern nicht nur, sondern intensiviert noch dazu die Farbe. Dank der pflegenden Wirkung sehen deine Wimpern noch dichter und voller aus. Außerdem sind sie jetzt gestärkt und optimal für die nächste Wimpernlifting Behandlung vorbereitet.

Auch bei diesem Produkt bedarf es keiner langen Wartezeit. Nach nur 1 Minute ist die intensive Pflege so weit eingezogen, dass die Wimpern mit einem Bürstchen vorsichtig separiert werden können.
Anfangs machen die Wimpern einen leicht verklebten Eindruck. Das liegt an den reichhaltigen Ölen, die in der Pflegekur enthalten sind. Ist das Treatment aber einmal komplett eingezogen, fächern sich die Wimpern wie gewohnt auf und entfalten nach leichtem Durchbürsten ihre volle Pracht!

 

Dank dieser zwei kurzen, aber effektiven Schritte verstärkst du also nicht nur deinen WowEffekt beim Wimpernaufschlag, sondern schenkst deinen Wimpern noch dazu die PowerPflege!
Das ganze gibt es für einen Aufschlag von nur 5€ zusätzlich zum Standardpreis deiner Wimpernlifting Behandlung, wie du sie bisher kennst. Du entscheidest also selber, ob du das UpGrade nutzen möchtest oder nicht.
Wir können dir die Wimpernlaminierung nur empfehlen! #WELOVE

Überzeuge dich selbst! Hier ein Einblick zur Wimpernlaminierung:

xxxxxxxx

INfo 2

https://www.fdsstudio.de/behandlungen/wimpernlaminierung-und-wimpernverl%C3%A4ngerung/

Wimpernlifting & Wimpernlaminierung

Eine wahre Revolution in der Wimpernbranche!

Veredelung Ihrer Naturwimpern

Die Sensation der Schönheitsindustrie, die Ihnen einen brillianten Wimpernaufschlag verleiht, jetzt exklusiv im Kosmetikstudio für die Sinne

Was ist Wimpernlaminierung?

Ihre Naturwimpern werden mit Hilfe eines ganz speziellen Serums verdichtet, sie werden dunkler durch Färbung und bekommen einen fantastischen Schwung, was Ihren Augen einen völlig neuen Ausdruck verleiht

Wie funktioniert die Wimpernlaminierung ?

Schritt 1: Vorbereitung der Naturwimpern

Ihre Wimpern werden speziell greinigt, idealerweise tragen Sie zum Termin kein Augen Make-Up

Schritt 2: Das liften der Wimpern

Für die empfindliche Augenpartie werden Silikonpads auf die Lider aufgesetzt, um die Wimpern sanft und genau nach oben zu bringen. Dadurch entsteht eine wunderbare Verlängerung der Wimpern. Durch die speziellen Silikonpads entsteht ein natürlicher Schwung, kein Knick wie es bei der Wimpernwelle der Fall ist

Schritt 3: Die Wimpernstärke

Diese wird durch die hochentwickelte Fixierung erreicht

Schritt 4: Das Färben der Wimpern

Die Wimpernfarbe ist speziell auf diese Behandlung abgestimmt. Sie ist eine weitere Revolution in der Wimperntechnologie, denn durch ihre spezielle Formel garantiert Sie ein außergewöhnlich lang anhaltendes Ergebnis und ist dabei besonders schonend.

Schritt 5: Die Laminierung

Nun werden die Wimpern mit einer Schutzschicht umhüllt. Die Zusammensetzung ist reich an Mineralen, Nährstoffen, Vitaminen und Feuchtigkeit, die lange im Inneren der Wimpern bleiben. Die Wimpern haben nun einen sensationellen Glanz, sind von außen geschützt und wirken viel voller als zuvor.

Wie oft sollte ich die Wimpernlaminierung machen?

Die Wimpernlaminierung hat einen aufbauenden Effekt, somit werden die Wimpern dichter von Behandlung zu Behandlung. Nach der Ersten Behandlung sind die Wimpern um ca. 30% kräftiger.

Bei schwachen und geschädigten Wimpern sollten Sie nach einem Monat die Behandlung wiederholen.

Bei normalen und starken Wimpern könnten Sie die Behandlung einmal in 4-7 Wochen durchführen.

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

Einziges Kriterium ist 24 Stunden nach der Behandlung den Wasserkontakt mit den Wimpern zu vermeiden, danach können Sie wie gewohnt die Wimpern reinigen, pflegen und tuschen, so wie sie es gewöhnt sind!

Kontraindikationen:

Allergie gegen Polymer, Keratin, Kollagen, Vitamin A und C, Seidenproteine.